Regenwald

Bald nur eine Erinnerung von den Fotos?
Hoffentlich nicht!

Die Schweizerische Orchideen-Gesellschaft ist die Dachorganisation der 9 Regionalvereine der Schweiz. Sie pflegt Kontakte zu ausländischen Orchideen-Gesellschaften.

Das verbindende Element unserer Mitglieder sind die Orchideen.
Orchideen kommen auf der ganzen Erde vor mit Ausnahme der Wüstengebiete und der Polarregionen. Es ist die jüngste Pflanzenfamilie, die sich noch voll in der Entwicklung befindet. Sie enthält über 600 Gattungen und ca. 30000 Arten. Die meisten kommen in den Waldgebieten vor. Noch immer werden neue Arten entdeckt. Zwar sind es meist nur unspektakuläre kleine Pflanzen, aber es gibt auch Ausnahmen, wie das erst kürzlich entdeckte Phragmipedium kovachii. Solche Schönheiten könnten verschwunden sein noch bevor sie entdeckt wurden, wenn wir nichts gegen die Vernichtung der Wälder unternehmen.
Es gibt weltweit Bemühungen die gefährdeten Pflanzen und Tiere zu schützen und damit den Genom-Pool zu sichern. Leider gibt es bislang keinen ausreichenden Schutz der Biotope. Grosse Organisationen wie der WWF wirken mitgestalterisch bei diesen Schutzbemühungen, aber auch Liebhabervereine, wie unsere Gesellschaft, tragen dazu bei.
Deshalb sollte das Anliegen eines jeden Pflanzenliebhabers sein, sich an diesen Schutzbemühungen zu beteiligen. Wir laden alle interessierten herzlich ein, der Schweizerischen Orchideen-Gesellschaft beizutreten und damit unsere Stimme zu stärken.

Jedermann kann Mitglied der SOG werden. Die SOG führt jeden Herbst eine Orchideen-Börse mit einem Dia-Vortrag durch. Auch die jährliche Mitgliederversammlung ist immer mit einem interessanten Vortrag verbunden. Zudem findet jeden Monat eine Orchideenbewertung statt, bei der die Mitglieder ihre besten Pflanzen von Fachleuten beurteilen lassen können. Zur Zeit sind rund 530 Mitglieder eingeschrieben. Eine Einzelmitgliedschaft kostet 25 Franken, Paarmitglieder bezahlen 35 Franken pro Jahr. Interessenten können sich beim Präsident oder bei der Aktuarin melden.

Die SOG vermittelt auch die Fachzeitschriften 'Journal für den Orchideenfreund' und 'Orchideenzauber' welche immer aktuelle Themen, Kulturanleitungen sowie Angebote für Orchideen und Zubehör enthalten.

Der Schutz sowohl der tropischen als auch der einheimischen Orchideen ist der SOG ein gewichtiges Anliegen.

In den Regionalvereinen werden den Mitgliedern durch Vorträge und Diskussionen Anregungen zur Pflege der eigenen Orchideen vermittelt.

Für die einheimischen Orchideen gibt es spezielle Arbeitsgruppen, welche Standorte von Orchideen erhalten und pflegen.